Die kleine Schwester: An-Do am Yppenplatz

Das Gebiet rund um den Brunnenmarkt im 16. Bezirk ist bekannt als multikultureller Schmelztiegel. Rund um den Yppenplatz hat sich bereits vor längerem eine rege Kunstszene etabliert, die von einer sympathisch jungen Gastro-Szene ergänzt wird. Und nun gibt es zu meinen bestehenden Lieblingslokalen Noi und Muskat sogar noch höchst begrüßungswerten Nachwuchs: Das An-Do am Yppenplatz.

Diejenigen, die das Do-An am Naschmarkt kennen und lieben, werden auch die kleine Schwester An-Do am Yppenplatz lieben: Die Speise- und Getränkekarte ist identisch (bis auf günstigere Preise), das Lokal ähnlich stylisch-schlicht und das Servicepersonal freundlich. Definitiv viele Gründe, um in Zukunft öfter den herrlich leckeren Fitness-Sandwich oder exotischen Salaat am Yppenplatz zu genießen.

ANDO Café
Yppenplatz 11 – 15
1160 Wien
Tel. 01 408 15 89

Kleines Marokko in Wien

Gerade die gastronomische Szene ist für mich extrem wichtig, um eine Stadt als „sympathisch“ oder „unsympathisch“ zu kategorisieren. Abwechslungsreich und ansprechend müssen sowohl die Gerichte, als auch das Ambiente sein. Wenn sich die – vornehmlich kleinen – Gastro-Lokale dann auch noch in angesagten Stadtvierteln befinden, ist der perfekte Mix erreicht.

In dieser Hinsicht hat Wien auch wieder ein neues Highlight zu bieten: Das petit MAROC in der Neubaugasse. Ein kleines, schlicht eingerichtetes und bezauberndes Lokal im Herzen des 7. Bezirks. Gekocht wird marokkanisch, wie schon der Name verrät. Und das extrem lecker. Lachs in Zitrone mit Sesam und karamelisierten Früchten, angerichtet in einer authentischen Tagine. Hervorzuheben ist auf jeden Fall der extrem freundliche Service des ausnahmslos männlichen Maroc-Teams. Das nennt man wohl marokkanische Gastfreundschaft. Reservierung wärmstens empfohlen.

Restaurant petit MAROC
Neubaugasse 84
1070 Wien
Mo-Sa 12-24 Uhr, So Ruhetag

Essen im Petit Maroc

Essen im Petit Maroc