Die 5 G’s des neuen Wohngefühls

DieZeit berichtet, dass sich geänderte Lebensstile nun auch im geänderten Wohngefühl und anspruchsvolleren Wohnbedürfnisse wiederfinden:

„[…] Vieles hat sich in der deutschen Bauwelt gewandelt, schleichend zwar, aber mit erstaunlichen Nach- und Nebenwirkungen. Nur auf den ersten Blick sind die Wohnwünsche der meisten Menschen noch immer dieselben. Sie wollen die drei Gs: Die Wohnung soll groß sein, günstig im Preis und grün gelegen. Ein viertes G kommt für viele hinzu: Sie möchten gut gesichert leben. Neu ist hingegen das fünfte G: der Wunsch nach anderen Grundrissen, nach einem Leben, das offener ist und freier.[…]“

Mehr über „der massive Esstisch als Mittelpunkt der Wohnung“ oder Badwanne im Schlafzimmer gibt es hier im DieZEIT-Artikel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s