Loft Living in Berlin: Nachschub mit Dekorationswerkstätten gesichert

am

Der Tagesspiegel berichtet, dass die Münchner Immobilien-Investorengruppe Optima-Aegidius Eigentümerin der ehemaligen Dekorationswerkstätten der Komischen Oper Berlin geworden ist.

Die Lage: top! In unmittelbarer Nähe zu Mitte und Prenzlauer Berg.
Entwicklungspotential: ebenfalls top! Geschosshöhen zwischen 2,80 Metern und 4,10 Metern. Im Innenhof befinden sich die ehemaligen Gewerbeeinheiten. Viel Raum also für potentielle Eigentümer, die für diesen innerstädtischen Luxus bis zu 5.000 EUR / qm zahlen sollen und wollen:

„[…] Luxuswohnen im diskreten Rahmen. Von der braven Zehdenicker Straße aus wird man vom Wohlstand der künftigen Loft-Bewohner nicht viel mitbekommen – zu versteckt ist die Lage im Innenhof. Dafür bietet das Anwesen eine angenehm breite Zufahrt und sichere Stellplätze für standesgemäße Fahrzeuge. Das ist kein Nachteil in einem Berlin, wo das Parken brandgefährlich sein kann.[…]“

Hier geht es zum Artikel…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s