Trendy Ost-Berlin: Bald ein Märchen?

CNN berichtet diese Woche im Journal „i-List“ (täglich, 18:30 h) über Deutschland. Im Fokus steht dabei auch Berlin und der rapide Wandel nach der Wende:

„[…] Mitte and Prenzlauer Berg districts became popular with artists after the fall of the Wall […]“

Doch dieser Wandel geschieht nicht ohne Konflikte. Die Diskussion rund um Gentrification ist also in diesem Zusammenhang nicht überraschend.

„[…] Over time, there was a progressive eviction of the tenants, he said. „No one was harassed or forced out, but some were offered money to leave. Some just couldn’t afford to live in the area anymore, others decided to move elsewhere.“[…]“

Hier geht es zum offiziellen Bericht von CNN…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s