Rettung für Stuyvesant Town in NYC

Die Zukunft war und ist noch immer ungewiss für die Bewohner des Sozialbaus „Stuyvesant Town“ in NYC. Doch zumindest gibt es nun einen Teilerfolg zu feiern: Nachdem der Vorzeige-Wohnkomplex von MetLife gekauft wurde, wurde sehr vehement versucht, die „alten“ Bewohner durch „neue“ zahlungskräftigere Bewohner zu ersetzen. Das Gericht entschied, dass das Vorgehen der Deregulierung nicht rechtens wäre, daraufhin fehltem dem Investor die Einnahmen, um die horrenden Hypotheken zu finanzieren.

Ende 2009 musste MetLife Insolvenz anmelden. Zumindest bis zur Zwangsversteigerung bleiben die Mieten nun stabil und evtl. kann der Komplex sogar von den eigenen Bewohnern zurückgekauft werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Mehr Details liefert Die Zeit…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s