Bye bye, Wiener Südbahnhof!

Heute Nacht ist es soweit: Der Wiener Südbahnhof schließt seine Pforten und wird im Januar 2010 abgerissen. Er macht Platz für den neuen Wiener Hauptbahnhof, der für ca. 900 Millionen Euro (mal sehen, ob dieses Budget tatsächlich eingehalten wird) bis 2012 fertiggestellt werden soll.

Zwischen 1955 und 1961 wurde die neue Südbahnhof-Halle nach Plänen des Architekten Heinrich Hrdlička errichtet. Die Architektur des Baus hat durchaus seine Reize, obwohl Erhaltungsinvestitionen in das Gebäude bis zuletzt stark vernachlässigt wurden.

Interessante Hintergrundinfos zur Geschichte des Südbahnhofgibt der Wikipedia-Eintrag, aktuelle Infos bietet DiePresse.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s