Wird es bald wieder Slums in NYC geben?

Der Tagesspiegel gibt einen interessanten Einblick in die aktuelle Entwicklung von Washington Heights in NYC. Früher ein berüchtigter Slum in Manattan, wurde das Viertel unter Ex-Bürgermeister Rudy Giuliani zu einer sicheren Gegend. Bloomberg setzte dem ganzen noch eins drauf, indem er teure Sanierungsprojekte initiierte.

Das ging lange Zeit gut, als die Wall Street noch funktionierte und das Stadtsäckel voll war. Jetzt wird alles ein bisschen eng: Die Finanzen werden knapper, NYCs Einwohner immer ärmer, Wohnraum in NYC immer teurer. Und schon werden Stimmen laut, dass ein Revival des Slums in Washington Heights absehbar ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s