Wiener Brunnenmarkt: Ende der Bauarbeiten in Sicht

Die umfassenden Sanierungsmaßnahmen rund um den Brunnenmarkt finden langsam ein Ende. Gestern wurde der generalsanierte Wollner-Hof eröffnet, der durch Aufstockung nun fast das Doppelte an Nutzfläche aufweist, so DerStandard.

Von der gewollten sozialen Durchmischung im Wollner-Hof werde ich mir beizeiten selbst ein Bild machen. Wünschenswert wäre es auf jeden Fall, wenn sich hier Theorie und Wirklichkeit treffen würden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s